Viy
Viy
Viy
Viy
Viy
Viy
Viy
Viy
Viy
Viy
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Viy
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Viy
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Viy
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Viy
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Viy
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Viy
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Viy
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Viy
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Viy
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Viy

Viy

Verkäufer
Mediabook (BD + DVD)
Normaler Preis
€29,95
Sonderpreis
€29,95
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Für die ersten Besteller exklusiv mit Kühlschrankmagnet - nur solange der Vorrat reicht.

Der junge Choma und zwei Kommilitonen brechen in die Semesterferien auf. Auf dem Weg in ihr Heimatdorf kommen sie vom Weg ab und übernachten im Haus einer alten Frau, die sich bald schon als Hexe entpuppt. Beim Versuch, sich gegen den Sukkubus zu wehren, schlägt Choma sie halbtot. Im Sterben liegend erscheint ihm die Alte plötzlich als bildhübsche junge Frau. Zurück in seiner Klosterschule erreicht ihn die Aufforderung, für die schwer geschundene Tochter eines Gutsherrn die Totengebete zu sprechen. Bei seiner Ankunft ist sie jedoch bereits verschieden. Was Choma viel mehr verschreckt: Die Tote ist die Erscheinung aus jener schicksalhaften Nacht...
Bald schon erhebt sich ihr Leichnam und für Choma beginnt ein quälender Albtraum voller Chaos, Geister und Dämonen. Der grauenerregende Höhepunkt: das Erscheinen des Königs der Unterweltler – des Wij...

Eine Schauermär mit finsteren Bildwelten, großartigem Set Design und bemerkenswerten handgemachten Trickeffekten – VIY gilt heute, über ein halbes Jahrhundert nach seiner Entstehung, als bahnbrechender Klassiker des Gothic-Kinos. Der erste sowjetische Gruselfilm basiert auf der gleichnamigen Erzählung von Nikolai Gogol, die auch Mario Bavas DIE STUNDE, WENN DRACULA KOMMT inspirierte.

 

Bonusmaterial

(* mit optionalen dt. Untertiteln)
  • Interview* mit Filmemacher Richard Stanley
  • Interview* mit Filmhistoriker John Leman Riley
  • Trailer
  • Buchteil mit Essay von Chris Schinke

Technische Daten Blu-ray

  • Laufzeit: 77 Minuten
  • Sprache / Ton: Russisch (LPCM 2.0 Mono)
  • Bildformat: 1,33:1 (HD 1080p, 23,98 fps)
  • Untertitel: Deutsch
  • Regionalcode: B

Technische Daten DVD

  • Laufzeit: 73 Minuten
  • Sprache / Ton: Russisch (Dolby Digital 2.0 Mono)
  • Bildformat: 1,33:1 (PAL, 16:9)
  • Untertitel: Deutsch
  • Regionalcode: 2

    Originaltitel: VIY
    Genre
    : Horror
    Russland 1967
    Regisseur: Konstantin Jerschow, Georgi Kropatschew
    Darsteller: Leonid Kurawljow, Natalka Warlei, Alexei Glasyrin, Nikolai Kutusow, Wadim Sachartschenko
    FSK: ungeprüft

    Artikelnummer: CO031


    Lieferzeit: Nach Veröffentlichung: 2-4 Werktage (deutschlandweit)
    Detaillierte Versandinformationen

    Wichtiger Hinweis zu Vorbestellungs-Artikeln
    Bitte beachte, dass alle Artikel einer Bestellung, die einen noch nicht erschienenen Vorbestellungs-Artikel enthält, erst versandt werden, wenn dieser Vorbestellungs-Artikel erschienen ist.
    Bei Bestellungen mit mehreren Vorbestellung-Artikeln erfolgt die Lieferung erst bei Verfügbarkeit des zuletzt erscheinenden Artikels. Es erfolgen somit keine Teillieferungen.