Wolfzeit
Wolfzeit
Wolfzeit
Wolfzeit
Wolfzeit
Wolfzeit
Wolfzeit
Wolfzeit
Wolfzeit
Wolfzeit
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Wolfzeit
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Wolfzeit
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Wolfzeit
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Wolfzeit
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Wolfzeit
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Wolfzeit
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Wolfzeit
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Wolfzeit
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Wolfzeit
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Wolfzeit

Wolfzeit

Verkäufer
Mediabook (BD)
Normaler Preis
€27,95
Sonderpreis
€27,95
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Veröffentlichung am 10.12.22

Exklusiv: mit Kühlschrankmagnet – nur solange der Vorrat reicht

Die Zeit, die der Apokalypse vorangeht, wenn Welt und Werte auseinanderbrechen und sich das Oberste nach unten kehrt, heißt in der germanischen Mythologie „Wolfzeit”. Eine Mittelstandsfamilie – Vater, Mutter und zwei Kinder – flüchtet vor einer undefinierten Katastrophe aus der Großstadt in ihr Privatrefugium auf dem Land. Sie glauben, so dem allgemeinen Chaos zu entgehen. Schnell und schmerzhaft werden sie eines Besseren belehrt. Eine Irrfahrt durch ein zerstörtes Land beginnt, und es sieht aus, als wären ihre Stationen die eines Kreuzwegs.

WOLFZEIT ist die unheilvolle Erzählung einer Odyssee durch die Apokalypse, die zerfallende Zivilisation. Wie es dazu kommen konnte, lässt Michael Haneke (DAS WEISSE BAND, FUNNY GAMES) unbestimmt, Erwartungshaltungen scheren ihn nicht. Er richtet den Blick stattdessen auf die menschlichen Instinkte, die sich infolge der unbestimmten Katastrophe und inmitten einer feindlichen Umwelt Bahn brechen. Auch jenseits der extremen Ausbrüche ist eine latente Gewalt hier stets spürbar. Die beklemmende Dunkelheit, der kühle Minimalismus und Hanekes objektivierende Inszenierung erzeugen darüber hinaus eine Distanzlosigkeit, die WOLFZEIT zu einer echten Herausforderung für das Publikum macht.

 

Bonusmaterial

  • The Making of WOLFZEIT*
  • Französischer Trailer
  • Behind-the-Scenes-Fotogalerie
  • Essay von Prof. Dr. Marcus Stiglegger

* mit optionalen dt. Untertiteln

    Technische Daten Blu-ray

    • Laufzeit: 113 Minuten
    • Sprache / Ton: Deutsch (LPCM 2.0 Stereo), Französisch (DTS-HD Master Audio 5.1)
    • Bildformat: 2,35:1 (HD 1080p, 23,98 fps)
    • Untertitel: Deutsch
    • Regionalcode: B

      Originaltitel: Le temp du loup
      Genre
      : Drama
      Frankreich/Österreich/Deutschland 2003
      Regisseur: Michael Haneke
      Darsteller: Isabelle Huppert, Anaïs Demoustier, Béatrice Dalle, Patrice Chéreau, Rona Hartner, Maurice Bénichou
      FSK: ab 12 Jahren

      Artikelnummer: CO035


      Lieferzeit: Nach Veröffentlichung: 2-4 Werktage (deutschlandweit)
      Detaillierte Versandinformationen

      Wichtiger Hinweis zu Vorbestellungs-Artikeln
      Bitte beachte, dass alle Artikel einer Bestellung, die einen noch nicht erschienenen Vorbestellungs-Artikel enthält, erst versandt werden, wenn dieser Vorbestellungs-Artikel erschienen ist.
      Bei Bestellungen mit mehreren Vorbestellung-Artikeln erfolgt die Lieferung erst bei Verfügbarkeit des zuletzt erscheinenden Artikels. Es erfolgen somit keine Teillieferungen.